Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Junioren bleiben in Erfolgsspur
Mecklenburg Rostock Junioren bleiben in Erfolgsspur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.03.2013
Max Christiansen (M.) und die B-Junioren des FC Hansa besiegten auch Tasmania. Quelle: M. Steinhagen

Doch Trainer Paul Kuring warnt: „Wir haben die Hinrunde auch so gut begonnen.“ Es folgten enttäuschende Wochen. Gleichwohl sieht der Coach Fortschritte und Unterschiede zum Saisonbeginn: „Wir wirken schon gefestigter und scheinen besser gerüstet. Wichtig war es für uns, dass wir wieder zu Null spielen konnten.“

Sein Team brauchte auf schwer bespielbarem Boden bis zur 67. Minute, um in Führung zu gehen. Lukas Scherff war im Strafraum-Gewühl der handlungsschnellste und netzte ein. Hansa erhöhte per Elfer, den Panajiotis Haritos verwandelte (72.), und einen Konter, den Jonas Hurtig erfolgreich abschloss (77.).

„Es war mehr Fußball arbeiten als spielen. Mit dem 1:0 war der Bann dann gebrochen“, so Kuring. Für ihn und sein Team gilt es weiterhin, „so schnell wie möglich da unten raus zu kommen.“ Zwar ist sein Team jetzt Vierter, die Tabelle ist durch zahlreiche Absagen aber wenig repräsentativ. „Wir sind die einzige Mannschaft, die in der Rückrunde alle Spiele machen konnte und jetzt 17 Spiele auf dem Konto hat. Einige haben aber erst zwölf Partien gemacht. Da weiß man nicht genau, woran man ist. Nach oben schauen wir jedenfalls nicht“, verdeutlicht der B-Junioren-Coach.

Daniel Heidmann

Anzeige