Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kanzlerkandidat segelt gerne von Warnemünde los

Stadtmitte Kanzlerkandidat segelt gerne von Warnemünde los

Die Kameras klickten, die Handys wurden gezückt, Autogrammzettel hervorgeholt. SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück war gestern Abend nach seiner Gesprächsreihe „Klartext“ ein gefragter Mann.

Voriger Artikel
Endlich ein Sieg: Hansa gewinnt 1:0 gegen Burghausen
Nächster Artikel
Weniger Menschen sterben an Darmkrebs

Peer Steinbrück verteilte nach seiner Gesprächsreihe „Klartext“ viele Autogramme.

Quelle: Hannes Ewert

Stadtmitte. Es kamen viele Gäste ins Radisson Blu Hotel und wollten den Politiker erleben. Fast zu viele, denn etliche der 500 Besucher bekamen keinen Sitzplatz mehr und mussten im Stehen die Veranstaltung verfolgen.

Die Gäste brachten viele Fragen mit. Aus dem Stegreif und meist ohne viel um den heißen Brei herumzureden, fand der SPD-Mann oft eine befriedigende Antwort. Er ließ auch einen Blick in sein Privatleben zu. „Hätten sich meine Eltern nicht in Bansin auf der Insel Usedom kennengelernt, würde ich hier heute nicht stehen. In mir steckt ein bisschen Pommern“, sagte er.

Noch heute kommt Peer Steinbrück häufig an die Ostsee. „Ich segle gerne, oft um die Insel Rügen. Gelegentlich stechen wir auch von Rostock-Warnemünde aus in See. Die Landschaft ist toll.“ Häufig sei er auch mit dem Rad auf Usedom zwischen Heringsdorf, Bansin und Ahlbeck hin und her gefahren.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Orang-Utan-Baby kam vor Augen der Zoo-Besucher zur Welt

Miri (13) wurde erstmals Mutter / Geschlecht des Äffchens noch unbekannt