Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Katalyse-Institut: Neuer Katalysator für saubere Arzneien

Rostock Katalyse-Institut: Neuer Katalysator für saubere Arzneien

Das Rostocker Leibniz-Institut für Katalyse (Likat) hat eine neue Methode zur Verbesserung der Produktion von Arzneimitteln entwickelt.

Voriger Artikel
Kanuten kämpfen um Platz auf der Holzhalbinsel
Nächster Artikel
Unbekannter überfällt Tankstelle in Lütten Klein

Das Rostocker Leibniz-Institut für Katalyse.

Quelle: Bernd Wüstneck/archiv

Rostock. Das Rostocker Leibniz-Institut für Katalyse (Likat) hat eine neue Methode zur Verbesserung der Produktion von Arzneimitteln entwickelt. Konkret geht es um die Synthese von Benzylaminen, die Ausgangsstoffe von Pharmazeutika, aber auch von Lacken und Farben sind. Wie das Institut berichtete, spielt bei der Methode das Vitamin B12 eine wesentliche Rolle. Es enthält in seinem Kern das Element Kobalt, das in der Chemie als Katalysator benutzt wird. Katalysatoren sind Hilfsstoffe, die in kleinsten Mengen zugesetzt werden und chemische Reaktionen in Gang setzen und beschleunigen können.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ist das noch Bio?
Nach Angaben des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft ist derzeit etwa jedes zehnte Ei ein Bio-Ei.

Der Gedanke an idyllische Hühnerhöfe, wo Bio-Eier im Stroh liegen, ist nicht aus der Welt zu kriegen. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Auch Bio-Hennen müssen mit 3000 Artgenossinnen in einem Raum klarkommen. Wenigstens haben sie mehr Platz in Stall und Auslauf.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Wolfstark! Seawolves knacken gegen Essen 100-Punkte-Marke!

Im letzten Hauptrundenspiel der 2. Basketball-Bundesliga ProB gewinnen die Ostseestädter gegen die ETB Wohnbau Baskets 102:80 (60:47). In den Play-offs geht es nun gegen Schwelm.