Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kaufleute fördern Projekte mit Frankreich

Rostock Kaufleute fördern Projekte mit Frankreich

Die Jahresköste der Rostocker Kaufmannschaft will in diesem Jahr kulturelle und soziale Projekte zwischen Mecklenburger und französischen Partnern unterstützen.

Rostock. 50 Jahre Elysée-Vertrag hätten auch Spuren in Rostock hinterlassen, sagte Thomas Böhm, neu gewählter Öllermann der traditionsreichen Vereinigung Rostocker Unternehmer. Es seien Partnerschaften mit Städten, Schulen und Unternehmen gewachsen, die die Jahresköste mit ihrer diesjährigen Spendensammlung fördern wolle, sagte der 47-Jährige am Sonntag.

Der Verein der Kaufleute, dem seit seiner Gründung 1911 nur Männer angehören, sammelt traditionell vor dem Erntedank Spenden bei einem Bankett mit Gästen. Im vergangenen Jahr kamen 34 500 Euro zusammen. Dafür wurde die Vicke-Schorler-Rolle, eine 18 Meter lange kunst- und kulturhistorisch wertvollen Bilderrolle aus dem 16. Jahrhundert, restauriert sowie die Statue „Die Trinkende“ für das Kulturhistorische Museum Rostock erworben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hansaviertel: Anwohnerparken kommt im Herbst

Stadt kauft für Einführung modernste Software / Weiteres Parkhaus gefordert