Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kinder schmücken Tannenbaum im Rathaus
Mecklenburg Rostock Kinder schmücken Tannenbaum im Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 05.12.2017
Auch der zwölfjährige Niklas aus Evershagen hat beim Schmücken der Rathaus-Tanne mitgeholfen. Quelle: Foto: Johanna Hegermann
Stadtmitte

Es weihnachtet im Rathaus: Kurz nach der Wahl der Kinderbürgerschaft haben die kleinen Mitglieder vom Projekt Rostocker Kinderstadt gestern den Tannenbaum im Rathaus-Foyer verschönert. Seit Freitag steht der Weihnachtsbaum aus dem Forst der Rostocker Heide hier und wartet darauf, geschmückt zu werden.

„Es ist eine Ehre, dass wir schmücken dürfen“, sagt die 12-jährige Lara, die zum zweiten Mal in Folge zur Bürgermeisterin gewählt wurde. Das Aufhübschen des Baums ist ihre erste Amtshandlung nach der Wiederwahl. Schon vorher hat sie fleißig mitgewirkt. „Ich habe mit gebastelt und den Stoff zurechtgeschnitten“, erzählt die Schülerin. Denn die Kinder der Bürgerschaft haben extra kleine Tannenbäume und Geschenkesäckchen genäht. Auch der selbst gemachte Schmuck aus den Vorjahren hat seinen Weg wieder an die Rathaus-Tanne gefunden. Die neunjährige Charlotte hatte den Basteltag verpasst, doch beim Dekorieren ist sie ganz vorn mit dabei. „Ich finde es toll, dass wir hier alle zusammen schmücken können.“

Jedes Jahr darf eine andere Gruppe von Kindern den Baum im Rathaus mit selbst gebasteltem Schmuck behängen. „Hier haben schon Kinder aus verschiedenen Kitas und Grundschulen mitgemacht. Einmal sogar aus dem Asylbewerberheim“, erklärt Angelika Stiemer vom Jugendamt. Als Dankeschön bekommt jedes Kind einen Adventskalender, einen Rucksack und eine Eintrittskarte für das kleine Riesenrad.

Doch auch Angelika Stiemer hat beim Schmücken geholfen. Sie hat die Ehre, weit oben im Baum etwas anzuhängen. Denn in den nächsten Tagen wird sie das Rathaus verlassen. Angelika Stiemer geht dann in den Ruhestand. Andrea Wehmer wird dann ihre Nachfolge antreten.

Johanna Hegermann

Mehr zum Thema

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018

In der dritten Folge von „Zu Besuch“ zeigen wir Euch, was eine Familie in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt aus einer ehemaligen Polsterei gemacht hat.

09.02.2018
Anzeige