Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder üben starken Auftritt

GRAAL-MÜRITZ Kinder üben starken Auftritt

„Halt Stopp, geh weg, Ich will keinen Streit!“ oder auch „Hilfe, Feuer — der fremde Mann verfolgt mich“, hörte man an diesen Tagen wieder öfter aus dem Sportraum im Haus 4 der Kita „Kinderland“ in Graal-Müritz.

Graal-Müritz. Auch in diesem Vorschuljahr hatten die Kinder wieder Gelegenheit, am Kurs „Selbstsicherheit durch Selbstbehauptung“ teilzunehmen. Die Kurskosten wurden von den Eltern übernommen.

Der Kurs fand an zwei Tagen statt und dauerte jeweils drei Stunden. Mit Freude und Eifer setzten sich die Kinder mit verschiedenen Situationen der Selbstbehauptung im Alltag auseinander. Die Themenschwerpunkte drehten sich darum, dass Kinder von anderen Kindern geärgert oder geschubst werden und Kinder durch fremde Erwachsene angesprochen werden.

In Gesprächen und durch viele praktische Übungen wurden den Kleinen nicht nur viele Gefahrenquellen aufgezeigt, sondern auch Lösungswege — in Form von Verhaltensweisen — vermittelt.

Die Kinder hatten besonders Freude an den praktischen Tätigkeiten. Den Kurs hat der Leiter der Wing-Tsun-Schule in Ribnitz-Damgarten, André Ferdyn, mit ihnen absolviert.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Orang-Utan-Baby kam vor Augen der Zoo-Besucher zur Welt

Miri (13) wurde erstmals Mutter / Geschlecht des Äffchens noch unbekannt