Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kinderpsychiater entschuldigen sich für Nazi-Verbrechen
Mecklenburg Rostock Kinderpsychiater entschuldigen sich für Nazi-Verbrechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 08.03.2013
Rostock

Unter den rund 300 000 psychisch Kranken und Behinderten, die während der Nazi-Zeit ermordet wurden, waren mehr als 10 000 Kinder und Jugendliche. „Viele Psychiater waren nur allzu leicht bereit, ihre Patienten einem höheren, kaum hinterfragten Wissenschaftsideal zu opfern“, sagte Frank Häßler, Direktor der Rostocker Universitätsklinik für Psychiatrie im Kindes- und Jugendalter beim Jahreskongress der Gesellschaft am Mittwoch in Rostock. Zum Kongress hat die Gesellschaft ein 28-seitiges Memorandum herausgegeben. Damit solle der Opfer gedacht und ihnen ihre Identität und Würde zurückgeben geben, betonte Häßler.

dpa