Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kinderuni: Lerneffekt mit Laserkanonen
Mecklenburg Rostock Kinderuni: Lerneffekt mit Laserkanonen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 26.04.2018
Die Physiker Prof. Alexander Szameit (l.) und Sebastian Weidemann bereiten die Laserkanone vor, um damit auf Luftballons zu schießen. Quelle: Christina Milbrandt
Anzeige
Rostock

Wie erschaffe ich ein Hologramm? Und warum bläht sich ein Schaumkuss in einem luftleeren Gefäß eigentlich auf? Fragen wie diese standen gestern bei der Kinderuni im Rostocker Audimax im Fokus. In ihrer Vorlesung „Von Lichtschwertern und Laserblitzen – Science Fiction und Physik“ brachten Prof. Alexander Szameit und Alexander Weidemann zahlreichen Grundschülern aus Rostock und Umgebung die Grundlagen der Physik bei. Dabei setzten die beiden Wissenschaftler so manche Hilfsmittel und Experimente ein, die bei den Schülern Staunen hervorriefen. So brachten die beiden zum Beispiel mit ihrer Laserkanone Luftballons zum Platzen. Das Besondere: Der grüne Lichtstrahl zerstörte nicht den gleichfarbigen Ballon, ein roter ging dagegen schnell kaputt. Der Grund liegt in der Lichtbrechung, erklärte Szameit. „Das grüne Licht geht einfach durch den grünen Ballon durch, er sieht den Strahl gar nicht“, erläuterte der Wissenschaftler. Viel Applaus gab es auch für den Schaumkuss, dem in einem Glasgefäß jegliche Luftzufuhr entzogen wurde und sich dadurch auseinanderdehnte. Der Höhepunkt kam aber zum Schluss: Szameit und Weidemann zeigten den Kindern ihre „Lichtschwerter“, wie sie aus der Filmreihe „Star Wars“ bekannt sind. Die Wissenschaftler nutzten einige Szenen aus den Filmen, um ihre Themen anschaulich zu machen.

Milbrandt Christina

Mehr zum Thema

Für 25000 Euro sind unter anderem Trampolin, Klettergerüst und Nestschaukel für das Außengelände der Doeraner Schule angeschafft worden.

28.04.2018

Die Begegnungsstätte für Jugendliche in Kröpelin (Landkreis Rostock) öffnet bald wieder.

28.04.2018

Plastik ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Und es ist mittlerweile überall zu finden: Selbst in der Arktis haben Forscher eine hohe Konzentration winziger Plastikteilchen entdeckt. Die Folgen für die Mensch, Tier und Umwelt sind noch nicht absehbar.

29.04.2018

Der bisherige Schaulspiel-Chef Ralph Reichel soll ab Sommer 2019 die Nachfolge von Joachim Kümmritz am Rostocker Volkstheater antreten. Darauf haben sich nach OZ-Informationen der Aufsichtsrat des Theaters und das Rathaus verständigt.

27.04.2018

Die Hiphop-Tanzgruppe „Royal Flush” aus Rostock nimmt es mit der ganzen Welt auf. Beim Training gab es jetzt einen Promi-Besuch.

30.04.2018

Die Kita kämpft mit einem massivem Wasserschaden und seinen Folgen. Jetzt müssen die Kinder sogar umziehen.

28.04.2018
Anzeige