Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Klage gegen Umland: Methling hat Kompetenz überschritten
Mecklenburg Rostock Klage gegen Umland: Methling hat Kompetenz überschritten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 10.04.2018
Das Ostseebad Nienhagen ist neben Rövershagen eine der beiden Gemeinden, die von der Hansestadt Rostock verklagt wurden. Quelle: Manfred Sander
Anzeige
Rostock

Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) hat zwei Nachbardörfer verklagt, weil sie stärker wachsen wollen als erlaubt. Methling hätte nicht im Alleingang klagen dürfen, hat jetzt das Innenministerium festgestellt. Zuständig wäre die Bürgerschaft gewesen, die jetzt neu entscheiden muss.

Trotz dieser Einschätzung sieht die Kommunalaufsicht in Schwerin keinen Grund, tätig zu werden. Das Innenministerium geht laut einem Schreiben, dass der Ostee-Zeitung vorliegt, davon aus, „dass die Bürgerschaft durch eine wie auch immer ausfallende Beschlussfassung den ... angenommenen Kompetenzverstoß heilen oder korrigieren wird“. Ob die Fraktionen der Bürgerschaft gegen die Klage vorgehen, entscheidet sich nach dem 25. April. Dann ist ein Treffen mit den Bürgermeistern der Nachbargemeinden geplant. 

Niebuhr Thomas

Boljahn und Knapp treffen für die Landesklasse-Elf

10.04.2018

Der Mittelfeldspieler verletzte sich am vergangenen Sonnabend im Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching.

10.04.2018
Rostock Kleine Schachteln – großer Rekord - Weltrekord-Versuch in Rostock

Zwei Lehrerinnen wollen mit Hilfe der Rostocker einen Weltrekord aufstellen: Sie wollen einen 1000 Meter langen Schachtelmarathon bauen.

14.04.2018
Anzeige