Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Klares Votum zur Schleuse

Stadtmitte Klares Votum zur Schleuse

Die OZ-Leser wollen den Warnow-Durchlass erhalten.

Stadtmitte. Die Online-Umfrage der OZ fällt bisher klar aus: 89 Prozent der Teilnehmer wollen die Schleuse am Mühlendamm erhalten. Die Schleuse ist bereits seit 18 Monaten geschlossen, und die Gefahr besteht, dass sie dauerhaft zu bleibt. Statt der geplanten Brücke könnte ein Damm entstehen. Alle Sport-, Angel- und Freizeitvereine an der Warnow sind betroffen. Training und Freizeitaktivitäten sind beschränkt oder sogar unmöglich.

Die OSTSEE-ZEITUNG lädt am 25. April um 18 Uhr zu einem öffentlichen Forum auf dem Gelände des Rostocker Kanu-Clubs, direkt neben der Schleuse, ein. Bauliche Varianten und die Konsequenzen einer Schließung sollen dann mit Fachleuten diskutiert werden.

ONLINE UMFRAGE
Soll die Schleuse erhalten bleiben?
636 Leser stimmten bisher ab.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
SV Warnemünde verliert Spiel um den Klassenverbleib

Zweitliga-Volleyballer haben beim 0:3 in Delbrück keine Chance und müssen wohl nach nur einem Jahr zurück in die 3. Liga absteigen