Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kleinkind bei Auffahrunfall verletzt

Stadtmitte Kleinkind bei Auffahrunfall verletzt

Ein Kleinkind ist gestern in den Nachmittagsstunden in der Rostocker Innenstadt bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Im Gaffelschonerweg kam es gegen 13.30 Uhr zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Stadtmitte. Ein Kleinkind ist gestern in den Nachmittagsstunden in der Rostocker Innenstadt bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Im Gaffelschonerweg kam es gegen 13.30 Uhr zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge fuhr die Fahrerin eines BMW auf Höhe des Parkhauses aus bislang ungeklärter Ursache einem vor ihr fahrenden Audi ins Heck.

Polizeisprecherin Yvonne Hanske konnte gestern auf Anfrage noch keine Angaben zu dem Unfall machen. Laut Augenzeugenberichten hat sich ein Kleinkind in einem der Fahrzeuge befunden. Altersangaben lagen nicht vor. Neben Rettungssanitätern untersuchte auch ein Notarzt das verletzte Kind. An den beiden Wagen entstand Sachschaden. Auch die Berufsfeuerwehr Rostock war bei dem Unfall im Einsatz.

 



Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Jolle statt Kogge: Rostock baut sich ein neues Traditionsschiff

Ehrenamtliche wollen zum Hansetag historische Twei-Smaker fertigstellen