Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Konzert zum Advent
Mecklenburg Rostock Konzert zum Advent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 05.12.2017
Rund 50 Musiker des Marinemusikkorps treten in der Warnemünder Kirche auf. Quelle: Foto: Marine/matthias Letzin
Warnemünde

Am kommenden Donnerstag, 7. Dezember, lädt das Marinekommando gemeinsam mit dem Büro Hanse Sail der Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde von 19 bis 21.30 Uhr zu einem Benefizkonzert mit dem Marinemusikkorps Kiel ein. Die Leitung hat der Fregattenkapitän Friedrich Szepansky. Veranstaltungsort ist die evangelisch-lutherische Kirche in Warnemünde (Kirchenplatz 1).

Eröffnet wird der Abend von der Führung der Marine und dem Tourismusdirektor Matthias Fromm. „Mit dem Adventskonzert des Marinemusikkorps laden wir Einheimische und Urlauber in der Vorweihnachtszeit zu einem ganz besonderen maritimen Event ein. Wir freuen uns, unseren Gästen mit dieser hochkarätigen Veranstaltung ein weiteres Highlight in der Nebensaison präsentieren zu können“, so der Tourismusdirektor.

Das Adventskonzert steht ganz im Zeichen besinnlicher Klänge, um der hektischen Vorweihnachtszeit zu entgehen und innezuhalten. Im Programm der 50 Musiker findet sich ein buntes Repertoire unterschiedlicher Musikrichtungen – von klassischer, symphonischer und traditioneller Blasmusik über Musical- und Filmtitel bis hin zu Big-Band-Stücken. Es soll Musik des sympathischen Orchesters der „Botschafter in Blau im In- und Ausland“ gespielt werden, die bewegt und Emotionen freisetzt.

Karten sind ab sofort bei den Tourist-Informationen in Warnemünde (Am Strom 59/Ecke Kirchenstraße) und Rostock (Universitätsplatz 6), in der Buchhandlung Krakow in Warnemünde (Kirchplatz 11) und an der Abendkasse zum Preis von 15 Euro erhältlich. Der Erlös des Abends wird dem Förderverein Jugendschiff „Likedeeler“ gespendet.

Das Jugendschiff „Likedeeler“ wird von einem gemeinnützigen Verein, dem Förderverein Jugendschiff „Likedeeler“, betrieben. Das Schiff, ein umgebauter Stückgutfrachter, ist eine maritime Freizeiteinrichtung, Schullandheim, außerschulischer Lernort sowie Träger und Ausrichter von Ferienfreizeiten.

OZ

Mehr zum Thema

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018

In der dritten Folge von „Zu Besuch“ zeigen wir Euch, was eine Familie in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt aus einer ehemaligen Polsterei gemacht hat.

09.02.2018
Anzeige