Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kosten für Windstrom sinken
Mecklenburg Rostock Kosten für Windstrom sinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:34 17.05.2017
In MV drehen sich etwa 1800 Windräder. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Rostock

Windstrom wird immer günstiger produziert und dadurch konkurrenzfähiger gegenüber Gas und Kohle. Das könnte die Stimmung bei der am Mittwoch beginnenden Konferenz „Wind & Maritim“ in Rostock aufhellen. „Die Produktionskosten für Windstrom haben sich in den letzten sechs Jahren halbiert“, sagt Ralf Peters, Sprecher des Rostocker Windradbauers Nordex. Ermöglicht habe dies der technische Fortschritt.

Ob langfristig auch der Verbraucher von dem billiger produzierten Strom profitieren kann, sei indes noch offen, betonte Andree Iffländer vom Windenergie-Netzwerk MV. „Studien zufolge wird der Strombedarf bis 2050 um etwa 50 Prozent steigen. Was das für die Entwicklung der Strompreise bedeutet, können wir heute noch nicht sagen, da diese über Angebot und Nachfrage gebildet werden.“

Axel Büssem

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 11: Das Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel - Beste Bedingungen für jedes Kind

Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel legt Schwerpunkt auf körperliche und motorische Entwicklung

02.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Anzeige