Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Krampfanfall am Steuer: Mann baut Unfall in Rostocker Wohngebiet
Mecklenburg Rostock Krampfanfall am Steuer: Mann baut Unfall in Rostocker Wohngebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 01.12.2018
Mehrere Passanten, die den Unfall sahen oder hörten, eilten dem Verletzten zur Hilfe und verständigten Rettungskräfte. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock

Gegen 16.15 Uhr war im Heisterweg der Fahrer eines Audi in einer Linkskurve geradeaus in ein parkendes Auto gefahren. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, erlitt der Mann am Steuer des Audi während der Fahrt einen Krampfanfall, weshalb er offenbar das Gaspedal drückte und die Kontrolle über sein Fahrzeug in der Kurve verlor.

Sein Audi fuhr daraufhin in einen am Rand abgestellten weiteren Audi. Mehrere Passanten, die den Unfall sahen oder hörten, eilten dem Verletzten zur Hilfe und verständigten Rettungskräfte.

Ein Rettungswagen, Notarzt, die Feuerwehr sowie die Polizei trafen wenig später im Heisterweg ein. Der Mann wurde in eine Klinik eingeliefert.

Die Polizei muss in ihren Ermittlungen nun klären, wie es genau zu dem Unglück kommen konnte.

Klicken Sie hier, um weitere Fotos zu diesem Thema zu sehen.

Stefan Tretropp

Für ein Jahr ist sie die Chefin im Strandresort Markgrafenheide: Angela Brüggemann übernimmt die Elternvertretung als Hotel-Direktorin. Doch sie stellt klar: Sie ist vor allem ein Team-Player.

01.12.2018

Der Kinderhospiz- und Begleitdienst „Oskar“ steht Familien bei, die den Verlust eines geliebten Menschen verarbeiten müssen. Hier schöpfen Kinder neuen Lebensmut. Liebe OZ-Leser, Sie können ihnen dabei helfen.

01.12.2018

Viele Flüchtlinge in MV haben Probleme bei der Integration und der Bewältigung ihrer Traumata. Ein neues Projekt in Rostock soll sie künftig besser unterstützen. Das Besondere: Alle Helfer sind selbst Migranten.

01.12.2018