Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Kreativer Marktplatz mit 35 Künstlern

Stadtmitte Kreativer Marktplatz mit 35 Künstlern

Kreativ sein und sich inspirieren lassen, ist das Ziel der dritten Veranstaltung des „ Marktplatzes Ponyhof“ am 8. September von 12 bis 20 Uhr.

Stadtmitte. Kreativ sein und sich inspirieren lassen, ist das Ziel der dritten Veranstaltung des „ Marktplatzes Ponyhof“ am 8. September von 12 bis 20 Uhr. Künstler, Designer und andere kreative Menschen verkaufen handgefertigte Produkte. „Bisher haben wir 35 Standanmeldungen“, sagt Organisatorin Charlotte Berger.

Diesmal ist die Fläche begrenzt, denn der „Ponyhof“ findet am Sonntag im Freigarten des Studentenkellers statt. Der Veranstaltungsort wechselt ständig und die Organisatoren legen Wert auf ein facettenreiches Programm. So sind auch Fotografie und Schmuckdesign vertreten. Die anwesenden Künstler können sich gegenseitig über die Schulter schauen und voneinander profitieren und sich inspirieren lassen. Eine Besonderheit bei dieser Veranstaltung sind die selbst gemachten Smoothies, Drinks aus Obst, Kräutern und Gemüse , die in einem handgefertigten Becher ausgegeben werden. Nur 60 Getränke werden Sonntag verkauft.

 

Maria Annemüller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Seawolves machen Aufstieg perfekt

Mit 94:87 haben die Rostocker Basketballer Iserlohn im entscheidenden Spiel um den Einzug in die zweite Liga geschlagen.