Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Kreisoberliga: Union Sanitz will neu angreifen

Rostock Kreisoberliga: Union Sanitz will neu angreifen

Kreisoberliga statt Kreisliga, das gilt für die Fußballer des SV Union Sanitz 03 in der anstehenden Saison.

Voriger Artikel
Robben holen Landestitel
Nächster Artikel
Traditionsklub sucht neue Radsport-Talente

Rostock. Kreisoberliga statt Kreisliga, das gilt für die Fußballer des SV Union Sanitz 03 in der anstehenden Saison. Nachdem die „Eisernen“ in der vergangenen Spielzeit den sportlichen Klassenerhalt in der höchsten Kreisspielklasse verpasst hatten, blieben sie der Liga dennoch erhalten. Durch den Rückzug höherklassiger Teams gab es keine Kreisoberliga-Absteiger.

„Wir hatten uns eigentlich schon mit dem Abstieg abgefunden, sind aber dankbar, nun doch dringeblieben zu sein“, sagt Union-Trainer Riccardo Koppers. „Die Jungs sind heiß, sich diesmal besser zu verkaufen und geben in der Vorbereitung richtig Gas.“

Damit die neue Saison besser als die abgelaufene wird, haben die Sanitzer personell kräftig aufgerüstet. Vom Lokalrivalen TSV Einheit Tessin schließt sich mit Hannes Konrodat, Marcel Ihrke und Robby Uhl ein Trio den 03ern an. Michael Bull, Matthias Möller (beide vereinslos) und Tobias Ziehm (SV Reinshagen) sind ebenfalls neu im Aufgebot.

• Ausführlicher Bericht unter:

www.oz-sportbuzzer.de

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Warnemünde/Bentwisch

Beim 1:12 im Test gegen Schönberg offenbart Fußball-Landesligist Warnemünde große Abwehrschwächen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Doberan in Dunkelheit

Und plötzlich flackerten in Bad Doberan nur noch Kerzen: Ein Stromausfall ließ Tausende Haushalte in Bad Doberan im Dunkeln sitzen. Der Blackout hielt nicht nur Techniker, sondern auch die Polizei in Atem.