Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Schneeregen

Navigation:
Krematorium muss erweitert werden

Rostock Krematorium muss erweitert werden

Immer mehr Menschen aus Rostock und Umgebung wählen eine Feuerbestattung. Sorge bereitete zuletzt ein erhöhter Emissionswert des krebserregenden Dioxins.

Voriger Artikel
Das sind die meistgeklauten Autos in MV
Nächster Artikel
OZ-TV - Jetzt auch die Gegenfahrbahn: Neuer Krater auf A 20

Das Krematorium auf dem Neuen Friedhof soll im Jahr 2020 modernisiert werden. Es steht unter Denkmalschutz.

Quelle: André Wornowski

Rostock. Das Rostocker Krematorium muss modernisiert werden. Aus baulichen Gründen kann hier immer nur einer von zwei Öfen betrieben werden. Um der wachsenden Nachfrage nach Einäscherungen nachkommen zu können, sei es jedoch dringend notwendig, dass beide Öfen parallel laufen, teilt die Friedhofsverwaltung der Hansestadt mit.

 

Auch sei die Technik der rund 20 Jahre alten Öfen überholt. Bei der Emissionsmessung im Jahr 2016 sei ein erhöhter Wert des krebserregenden Dioxins festgestellt worden, so die Friedhofsverwaltung weiter. Nach Wartung und Reparatur der Anlagen habe es im darauffolgenden Jahr aber keine Grenzwertüberschreitungen mehr gegeben.

Wornowski André

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zinnowitz/Peenemünde
Eine Urne wird ins Wasser gelassen. Innerhalb von 24 Stunden löst sich das Gefäß auf.

Anzahl der Seebestattungen in der Region vervielfacht. Kosten ähnlich gering wie bei einer anonymen Bestattung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Vom Thalassobad können alle profitieren“

Im Hotel Neptun hat man gute Erfahrungen mit den Wellnessgästen / Weitere Anbieter sind interessiert