Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Kripo sucht nach Brand Radbesitzer

Reutershagen Kripo sucht nach Brand Radbesitzer

Nach dem Besitzer eines Fahrrads fahndet die Rostocker Polizei im Zusammenhang mit einer schweren Brandstiftung vom September des vergangenen Jahres. Damals hatte ein Unbekannter am frühen Morgen des 11. September Feuer vor einer Gartenlaube in der Kleingartenanlage Barnstorfer Busch in Reutershagen gelegt.

Voriger Artikel
Riesige Stahlskulpturen im Park der Kunsthalle
Nächster Artikel
Stent-Produzent baut Standort an der Warnow aus

Nach dem Besitzer dieses Rades sucht die Polizei.

Quelle: Kripo

Reutershagen. Rätsel gibt jetzt den Rostocker Kriminalisten vor allem ein Fahrrad auf, das in der Nähe des Brandortes gefunden worden war. Bei dem Zweirad handelt es sich um ein „T 1000 comfort“ der Fahrrad- Manufaktur. An dem Rad befindet sich zudem eine Roloffnabe. Das hochwertige Fahrrad, das einen Wert von mehr als 1000 Euro habe, so berichtete die Polizei in einer Pressemitteilung, sei nie als gestohlen gemeldet worden.

Die Polizei sucht jetzt den Eigentümer des Fahrrads. Wer kann Hinweise zum Besitzer oder zu Personen geben, die ein solches Rad in der Vergangenheit genutzt haben? Hinweise auf den Eigentümer oder andere sachdienliche Informationen nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock, Blücherstraße 1-3 unter ☎ 0381 / 652-224, sowie jede andere Polizeidienststelle oder Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen. Auf Wunsch würden die Hinweise aus der Bevölkerung vertraulich behandelt, so die Polizei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Hansaviertel: Stadtteil der Krähen

Rund um den Platz der Freiheit sind die Anwohner massiv genervt. Die Stadt Rostock kann nicht helfen.