Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kuchen satt im Tunnel
Mecklenburg Rostock Kuchen satt im Tunnel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.09.2013
Schmarl

Wer schon immer mal von Kuchen bis zum Umfallen geträumt hat, geht am Sonnabend zum zehnten Geburtstag des Warnowtunnels. Ab 13 Uhr lädt die Warnowquerung zum Kultur- und Volksfest in die Unterführung. Ein buntes Bühnenprogramm und Aktionen zum Mitmachen warten auf die Gäste. Der Höhepunkt: Die Warnowquerung wettet, dass die Rostocker es nicht schaffen, die längste unterirdische Kuchentafel der Welt zu erschaffen. „Wir hoffen, dass die Hansestädter uns eines besseren belehren“, sagt Geschäftsführer Matthias Herrmann. Der Weltrekord von 570 Metern müsse geschlagen werden. Der Wohltätigkeitsclub „Rotary Club Rostock“ verkauft Lose für eine Tombola. „Wenn alle Lose weggehen, sind es 25 000 Euro, die wir für soziale Zwecke in Rostock spenden“, verkündet Herrmann. „Dazu locken 20 hochwertige Preise und der Hauptpreis: ein Opel Corsa.“

Die Kuchen werden Freitag von 13 bis 19 Uhr und Sonnabend bis 13 Uhr bei der Mautstation abgegeben. „Bitte keine Torten. Die dürfen wir nicht verwenden und das wäre sehr schade“, betont der Geschäftsführer. Vom S-Bahnhof Lütten Klein und vom Dierkower Kreuz fährt regelmäßig ein kostenloser Shuttle-Bus zur Veranstaltung. Nach 14 Uhr gibt es Kuchen satt.

Karolin Hebben

Anzeige