Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kultparty: Reim rockt die Stadthalle

Rostock Kultparty: Reim rockt die Stadthalle

Der 60 Jahre alte Deutschrocker begeisterte am Sonnabendabend in Rostock 3500 Fans.

Voriger Artikel
Unbekannte legen Feuer im Mehrfamilienhaus
Nächster Artikel
Elton-John-Double ist Stargast im Hotel Neptun

Der 30. Dezember in der Rostocker Stadthalle gehört ihm: Matthias Reim

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Der 30. Dezember in der Rostocker Stadthalle gehört Matthias Reim. Seit Jahren ist der Deutschrocker der Stargast der Ostseewelle-Kultparty zum Jahresende. 3500 Fans waren am Sonnabend gekommen, um mit dem 60-Jährigen dessen Hits, wie „Ich hab mich so auf Dich gefreut“, „Ich hab' geträumt von Dir“, „Wie man liebt“ oder „Du bist mein Glück“, zu singen. Begleitet wurde Reim von seiner achtköpfigen Band.

Am Ende des Abends ließ Reim seine Fans natürlich nicht ohne seinen Überhit nach Hause: Bei „Verdammt, ich lieb Dich“ wurde auch auf den Rängen getanzt. Und Reim verspracht: „Wir sehen uns am 30. Dezember 2018 hier wieder!“

Ove Arscholl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald/Stralsund
Ein Highlight zum Fest war das Weihnachtskonzert „Süßer die Glocken nie klingen“, das insgesamt fünf Mal in Stralsund (Foto) und Greifswald gegeben wurde.

Weihnachtliches Konzert „Süßer die Glocken nie klingen“ erwies sich als besonderer Höhepunkt zum Fest

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Doberan in Dunkelheit

Und plötzlich flackerten in Bad Doberan nur noch Kerzen: Ein Stromausfall ließ Tausende Haushalte in Bad Doberan im Dunkeln sitzen. Der Blackout hielt nicht nur Techniker, sondern auch die Polizei in Atem.