Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock „Anatevka“ feiert Premiere im Volkstheater
Mecklenburg Rostock „Anatevka“ feiert Premiere im Volkstheater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 02.09.2013
«Anatevka» war die dritte Premiere in diesem Jahr. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Anzeige
Rostock

Im Großen Haus des Rostocker Volkstheaters feiert am Sonntagabend das Musical „Anatevka“ Premiere. Das Stück beruht auf dem jiddischen Roman „Tevje, der Milchmann“ von Scholem Alejchem (1859-1916). Es ist die dritte Premiere des Volkstheaters in dieser Saison und gleichzeitig die erste im Großen Haus. Die musikalische Leitung hat der 1. Kapellmeister der Norddeutschen Philharmonie, Manfred Hermann Lehner, für die Inszenierung ist der freischaffende Regisseur Jürgen Pöckel zuständig.

In dem Musical will Tevje seine fünf Töchter reich verheiraten, er wünscht sich nur ein bisschen Wohlstand. Die Tradition regelt von der Wiege bis zur Bahre alle Lebensbereiche. Doch die Jungen rebellieren gegen die verordnete Wahl ihrer Ehepartner.

Anatevka ist ein Modell für die Welt: Weder das große Glück noch der kleine Reichtum werden wahr - am Ende steht der Aufbruch in eine ungewisse Zukunft.

Anatevka im Volkstheater

dpa

Anzeige