Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Der letzte Rebell: Kurt Cobain

Rostock Der letzte Rebell: Kurt Cobain

Der US-amerikanische Rockmusiker starb vor genau 20 Jahren. Als Skandal-Sänger der Grunge-Band Nirvana prägte er auch in MV eine ganze Generation.

Voriger Artikel
Partystimmung mit Brink und Kollegen
Nächster Artikel
Vereinsjubiläum startet mit Rekorden und einer neuen Leiterin

Ruhm und Depressionen bestimmten Kurt Cobains Leben.

Quelle: Archiv

Rostock. Mit Liedern wie „Smells Like Teen Spirit“ und „Come As You Are“ prägte Kurt Cobain den Sound einer ganzen Generation. Sein Grunge-Look, zerfetzte Jeans und Flanell-Hemden, wurden Mode.

Das Nirvana-Album „Nevermind“ stürmte weltweit die Charts. Doch der Sänger kam mit dem Erfolg nicht zurecht und erschoss sich im mit 27 Jahren. Mehr zu seinem 20. Todestag morgen im OZelot.

 



Grit Schreiter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Musik
Nicht nur seine Musik, auch sein „verlotterter“ Look mit Gammeljeans und Batik-Shirt prägte die Jugend der 90er-Jahre. Auch heute noch verkaufen sich Kurt Cobains Platten und Fanartikel gut.

Am 5. April 1994 erschoss sich der Musiker mit 27 Jahren. Seine Grunge-Musik prägte eine ganze Generation.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Seawolves ringen Tabellenzweiten Lok Bernau nieder

Beim 76:61 (36:30)-Sieg gegen die Brandenburger überzeugen Rostocks Basketballer
vor 3015 Fans auf ganzer Linie.