Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Liwu schaltet erstes Licht in der „Frieda 23“ an

Rostock Liwu schaltet erstes Licht in der „Frieda 23“ an

Gestern wurde der erste Film in der neuen Spielstätte des Programmkinos Liwu im Rostocker Kultur- und Medienzentrum „Frieda 23“ gezeigt.

Voriger Artikel
Jedem Kind ein Instrument — eine Erfolgsgeschichte
Nächster Artikel
Film ab: Liwu schaltet erstes Licht in der „Frieda 23“ an

Das Lichtspieltheater Wundervoll Liwu hat am Donnerstag seinen zweiten Standort in der Friedrichstraße 23 eröffnet. Ellen Niedermauntel war die erste Besucherin. Foto: Ove Arscholl

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Nach zehnjähriger Projektgeschichte und 20monatiger Bauzeit zeigten die Kinomacher des Lichtspieltheaters Wundervoll (Liwu) gestern den ersten Film in der neuen Spielstätte im künftigen Rostocker Kultur- und Medienzentrum „Frieda 23“.

Das Haus wird offiziell erst am 16. April eröffnet, doch das Liwu hat seinen Kinosaal mit 121 Sesseln und zwei Rollstuhlfahrerplätzen bereits fertiggestellt und früher geöffnet, um noch möglichst viele Besucher anzulocken. In den nächsten Tagen ziehen weitere Mieter in das Kulturzentrum ein.

 



Doris Kesselring

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kröpeliner-Tor-Vorstadt
Ellen Niedermauntel hat die erste Kinokarte für das neue Liwu in der Friedrichstraße gekauft — laufende Nummer 000001.

Ein Dokumentarfilm flimmerte gestern Abend über die nagelneue Leinwand. Trotz Baustelle lädt das Kino in die zweite Spielstätte. Das Medienzentrum eröffnet am 16. April.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
DSV-Handballer spielen in Berlin zu undiszipliniert

Ohne ihren Trainer Lars Rabenhorst verlieren die Doberaner zum Rückrunden-Auftakt in der Oberliga bei der SG OSF mit 23:29