Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Ladung eines Fischtransporters schwappt über: Stau auf A 20
Mecklenburg Rostock Ladung eines Fischtransporters schwappt über: Stau auf A 20
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 06.05.2018
Bei einem plötzlichen Bremsmanöver auf der Autobahn 20 bei Rostock hat ein Fischtransporter am Samstag eine Ladung Sprotten verloren. (Symbolfoto) Quelle: Stefan Sauer / dpa
Anzeige
Rostock

Bei einem plötzlichen Bremsmanöver auf der Autobahn 20 bei Rostock hat ein Fischtransporter am Samstag eine Ladung Sprotten verloren. Der 40 Jahre alte Fahrer habe die toten Fische in einem Kippmuldenanhänger transportiert, teilte das Polizeipräsidium Rostock mit. Die Sprotten seien beim Bremsen nahe dem Kreuz Rostock gegen 11.15 Uhr nach vorne übergeschwappt und hätten die Fahrbahn auf etwa 300 Metern verunreinigt.

Die Polizei entdeckte den Lastwagen wenig später auf einem Rastplatz und kontrollierte den Fahrer. Er habe seine Ladung nicht ausreichend gesichert gehabt und gegen weitere Vorschriften verstoßen. Die Sprotten bezeichnete ein Polizeisprecher als „Gammelfisch“, der vermutlich industriell verarbeitet werden sollte.

Die Autobahnmeisterei reinigte die Fahrbahn. Danach wurde die Geschwindigkeit in dem Bereich auf 80 Stundenkilometer gedrosselt. Der Verkehr staute sich auf drei Kilometern.

dpa/mv

Mehr zum Thema

Nach einem Unfall war die Anschlussstelle Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) am Montag stundenlang gesperrt.

02.05.2018

Der Autofahrer wollte die Motorradfahrer zur Rede stellen, weil sie verbotenerweise auf Waldwegen im Kreis Ludwigslust-Parchim unterwegs waren. Einer der Biker wurde dabei lebensgefährlich verletzt

02.05.2018

Nachdem der Fahrer eines LKW zwischen Neukloster und Zurow (Landkreis Nordwestmecklenburg) von der Fahrbahn abgekommen war, stellten Polizisten außerdem fest, dass er keinen gültigen Führerschein hat.

04.05.2018

In Boltenhagen, auf der Insel Poel, in Rerik, Kühlungsborn, Börgerende, Nienhagen, Markgrafenheide und Graal-Müritz haben große und kleine Buddelfreunde um die Wette Kunstwerke geschaffen.

06.05.2018

Verbandsliga am Sonnabend: Der MSV bleibt nach 3:2-Erfolg dem Güstrower SC auf den Fersen / Im Tabellenkeller feiert der FC Pommern Stralsund einen Kantersieg.

05.05.2018

Hansa Rostock: Die Einzelkritik vom 37. Spieltag

05.05.2018
Anzeige