Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Landesmeister Rostock Kodiaks verpassen das Double knapp
Mecklenburg Rostock Landesmeister Rostock Kodiaks verpassen das Double knapp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.03.2013

Zweiter wurden in einem Millimetereinlauf die Freibeuter des Rostocker EC (8:3 Tore, 6:2 Punkte) vor den Rostock Kodiaks (9:7 Tore, 6:2 Punkte).

Allen drei Teams gelangen jeweils drei Siege. Das Torverhältnis (12:1) entschied zugunsten der Malchower. Bester Torschütze des Turniers wurde Daniel Ternick (Freibeuter) mit fünf Treffern. Das Rostock-Derby gewannen die Kodiaks gegen die Freibeuter mit 3:1. Während die Freibeuter gegen Malchow mit 1:0 siegten, mussten sich die Kodiaks den Wölfen mit 0:4 geschlagen geben.

Trotz des verpassten Doubles — Gewinn von Meisterschaft und Pokalwettbewerb in einem Jahr — war Kodiaks-Kapitän Mirko Bardehle zufrieden. „Bei der letzten Pflichtveranstaltung des Jahres stand für uns der Spaß im Mittelpunkt“, so Bardehle. Die Rostocker gewannen dieses Jahr erstmals in der Vereinsgeschichte die Landesmeisterschaft. Christian Ciupka sicherte sich die Torjägerkanone.

Titelverteidiger Rostock Freibeuter war diesmal in der Verbandsliga Niedersachsen angetreten und belegt dort aktuell den achten Platz.

tb