Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Laster brennt auf der B 103
Mecklenburg Rostock Laster brennt auf der B 103
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.11.2017
Dummerstorf

Auf der Bundesstraße 103 zwischen Dummerstorf und Laage ist am Montagabend ein Lastwagen in Brand geraten. Kurz darauf stand laut Polizei das komplette Führerhaus lichterloh in Flammen. Der Fahrer konnte sich unverletzt retten. Wie die Polizei sagte, kam es gegen 19.30 Uhr zu dem Unglück. Der 60-Jährige am Steuer bemerkte nach den Ausführungen der Polizei während der Fahrt Flammen aus dem hinteren Teil seines Fahrzeuges. Diese nahm er aus dem Rückspiegel plötzlich wahr. Er stoppte umgehend seinen Lkw, stieg aus und verständigte die Feuerwehr.

Feuerwehrleute haben auf der Bundesstraße einen Schaumteppich ausgelegt. Quelle: Foto: S. Tretropp

Als die ersten Feuerwehrleute eintrafen, brannte das Führerhaus bereits lichterloh. Die Bundesstraße 103 musste vollständig gesperrt werden. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr in Laage legte einen Schaumteppich aus, um auch die letzten Flammen zu ersticken.

Da auch noch mehrere hundert Liter Diesel umgepumpt werden mussten, war die Strecke stundenlang voll gesperrt. Erst am späten Abend kann mit der aufwendigen Bergung des Lastwagens begonnen werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Stefan Tretropp

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018

In der dritten Folge von „Zu Besuch“ zeigen wir Euch, was eine Familie in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt aus einer ehemaligen Polsterei gemacht hat.

09.02.2018
Rostock Weil wir hier zu Hause sind - Rostock ist die geilste Stadt

Andere Städte müssen erst gar nicht um den Titel der schönsten Stadt im Norden kämpfen. Hier sind zehn Gründe, warum Rostock alle anderen übertrifft.

09.02.2018
Anzeige