Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Lehrer der Stadt im Stress: Trainer macht den Test
Mecklenburg Rostock Lehrer der Stadt im Stress: Trainer macht den Test
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.04.2013
Birger Keuchel berät Claudia Grünewald (M.) und Kristin Schünemann. Quelle: Steffen Thimm
Stadtmitte

Sie war gestern eine der gut 50 Besucher des ersten Lehrergesundheitstags des Schulamts Rostock im Rathaus.

Kooperationspartner waren die Landesvereinigung für Gesundheitsförderung und die Arbeitsgruppe „Kommunale Gesundheitsförderung“ aus Rostock. Stände und Vorträge boten den Lehrern aus Rostock und Umland Informationen über Erhalt und Förderung des eigenen Wohlbefindens und zum Stressabbau. „Die Alltagsbelastung ist zwar nicht reduzierbar“, sagte die Organisatorin und Koordinatorin für Gesundheitsförderung, Kristin Schünemann. „Aber hier können Lehrer lernen, damit umzugehen.“

Der Mentaltrainer Birger Keuchel von der Medprevio-Praxis nahm kurze Stresstests an den meist weiblichen Probanden vor. Sein Fazit: „Der Stresspegel aller Getesteten war ziemlich hoch.“ Eine Studie der Universität Greifswald ließ Besucher und Aussteller aufhorchen: Mehr als die Hälfte aller Lehrer in MV sollen am Limit ihrer Kräfte sein. Beiträge zur Konfliktlösung bot Jeanette Edler von der Managementberatung Straube. Sie weiß: „Häufig führt Ärger im Job zu Problemen zu Haus.“

Die Organisatoren wie Claudia Grünewald konnten sich über eine gut besuchte Fachtagung freuen. Ihr Ziel: „Wir wollen die Veranstaltung weiterentwickeln und Nachhaltigkeit erzielen. Lehrer sollen sich austauschen können und sich gegenseitig motivieren.“

Workshops sorgten für Entspannung. Yoga, autogenes Training oder Rückenschule konnten die meist weiblichen Besucher an Ort und Stelle ausprobieren. Uta Holz beriet unterdessen für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ihre Zuhörer über richtige Ernährung, Bewegung und Stressregulation in Schulen und Jugendeinrichtungen.

Steffen Thimm

Anzeige