Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Lichter blitzen über Spitzen
Mecklenburg Rostock Lichter blitzen über Spitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.11.2017

Und über den Tannenspitzen sehe ich kleine Lichtlein blitzen. Ist es etwa schon soweit, ist das Christkind eingetroffen. So früh? Das kann nicht sein. Aber ach. Während der Fahrt gen Rostock erhellt sich der Himmel, Leuchtfinger weisen dem Heiligen Stern gleich den Weg zur Krippe. Dort hat das zutiefst christliche Fest seinen Ursprung. Nur weisen die modernen „Sterne“ nicht zu Besinnlichkeit, ganz im Gegenteil. Wenn’s gut läuft, weist der helle Strahl zu einer Futterkrippe, an der womöglich lauwarme Bratwürste und pappige Pommes auf gierige Abnehmer warten, nix mit Glauben, Werten und Hoffnung. Das Christkind hat in Rostock einiges zu erleiden. Bunte Lichter, laute Musik und wenig weihnachtliches Geschiebe über einen profanen Rummel. Das also soll auf eine besinnliche Weihnacht einstimmen? Traten einst die Heiligen drei Könige von Glauben beseelt andächtig an die Krippe, fahren die „Gläubigen“ heute mit dem Auto vor, verstopfen auf der Suche nach einem kostenlosen Parkplatz innerstädtische Wohngebiete und begeistern Einheimische zu später Stunde mit trunkenen Gesängen. Und wenn Wolken die Sicht auf den Weg zur modernen Krippe verstellen – das Navi wird’s schon richten.

OZ

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018

In der dritten Folge von „Zu Besuch“ zeigen wir Euch, was eine Familie in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt aus einer ehemaligen Polsterei gemacht hat.

09.02.2018
Rostock Weil wir hier zu Hause sind - Rostock ist die geilste Stadt

Andere Städte müssen erst gar nicht um den Titel der schönsten Stadt im Norden kämpfen. Hier sind zehn Gründe, warum Rostock alle anderen übertrifft.

09.02.2018
Anzeige