Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Liveticker: Polizei erklärt Demos für beendet, Sperrungen werden abgebaut
Mecklenburg Rostock Liveticker: Polizei erklärt Demos für beendet, Sperrungen werden abgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 12.12.2018
Die AfD zieht ab vom Doberaner Platz. Gegendemonstranten rufen „ganz Rostock hasst die AfD“. Die antwortet „ganz Rostock hasst die Antifa“. Quelle: OZ
Rostock

Das Wichtigste in Kürze:

  • Neben Michael Stürzenberger, ehemaliger Bundesvorsitzender der aufgelösten rechtspopulistischen Partei „Die Freiheit“, hält auch André Poggenburg eine Rede.
  • Nach Eier- und Dönerwürfen wurde die AfD-Demo aus Sicherheitsgründen verlegt
  • Den 200 AfD-Anhängern stehen deutlich mehr Gegendemonstranten gegenüber, die Stadt spricht von über 3000. 
  • Was ist geplant? Diese Sperrungen sollten Sie beachten!
  • Hier gibt es alle Fotos von Demo und Gegen-Demo.

Wir berichten im Liveticker:

  • 12.12.18 21:34
    Die neunte AfD-Demo in diesem Jahr in Rostock mobilisierte so viele Menschen wie noch – vor allem aber auf der Gegenseite: 3200 Rostocker demonstrierten gegen die AfD. Es kam zu Döner- und Eierwürfen. Wir beenden diesen Live-Ticker mit diesem Nachbericht: http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Demos-in-Rostock-Rekordprotest-gegen-die-AfD
  • 12.12.18 19:24
    Laut Rostocker Polizei sind alle Demos beendet. Alle Sperrungen werden derzeit wieder abgebaut.
  • 12.12.18 19:04
    Die AfD-Demonstranten stimmen die Nationalhymne an, die Abschlusskundgebung ist vorbei.
  • 12.12.18 18:47
    AfD-Redner Stürzenberger fordert, „den Islam aus Europa zu entfernen“.
  • 12.12.18 18:38
    Offizielle Zahlen von Stadt und Polizei: An der AfD-Kundgebung nehmen 200 Menschen Teil, an den Gegenprotesten 3200!
  • 12.12.18 18:37
    Die AfD muss auf ein Megafon zurückgreifen. Ein Redner verspricht jedem seiner Demonstranten das Bundesverdienstkreuz.
  • 12.12.18 18:31
    Nach Angaben der Polizei hat die AfD technische Probleme. Sie kriegen keinen Ton mehr aus ihren Lautsprechern raus.
  • 12.12.18 18:29
    AfD und Polizei beraten, wie es weiter geht ...
  • 12.12.18 18:27
    Am Doberaner Platz beschweren sich einige Bürger, dass sie zu wenig Platz hinter den Absperrungen haben. Was genau jetzt passiert, ist unklar. Es sieht so aus, als würde die AfD zum Ulmenmarkt umkehren müssen.
  • 12.12.18 18:20
    Die AfD zieht ab vom Doberaner Platz. Gegendemonstranten rufen „ganz Rostock hasst die AfD“. Die antwortet „ganz Rostock hasst die Antifa“.
  • 12.12.18 18:18
    Hier nun auch der Döner ...
  • 12.12.18 18:14
    Die AfD-Demo wird verlegt - aus Sicherheitsgründen.
  • 12.12.18 18:13
    Am Dobi fliegen Eier und Döner auf die AfD-Demo.
  • 12.12.18 17:57
    Am Dobi stehen sich beide Lager gegenüber. Die Stimmung wird aggressiver.
  • 12.12.18 17:55
    Kurze Aufregung am Saarplatz. Polizisten ziehen einen Gegendemonstranten aus der Menge. Er soll die AfD-Demo beworfen haben. Womit, bleibt unklar.
Tickaroo Liveblog Software

OZ