Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Lopez-Dittert erwischt Sahnetag
Mecklenburg Rostock Lopez-Dittert erwischt Sahnetag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.10.2018
Rostock

Die Reserve von Basketball-Zweitligist Rostock Seawolves bleibt das Maß der Dinge in der 2. Regionalliga Nord. Im dritten Saisonspiel haben die EBC Rostock Talents jüngst ihren dritten Sieg gefeiert. Sie bezwangen die BG 2000 Berlin mit 89:82 (38:45) und grüßen von der Tabellenspitze. Der Rostocker Daniel Lopez-Dittert erwischte einen Sahnetag und erzielte 24 Punkte.

Daniel Lopez-Dittert führte seine Mannschaft zum Sieg gegen die BG Berlin. Quelle: Foto: René Warning

EBC-Coach Nicolai Coputerco (33) sagt: „Wir stehen ganz oben und werden von allen Mannschaften gejagt. Unser Team ist sehr jung und wird mental vor große Aufgaben gestellt.“ Er sei stolz auf seine Mannschaft, weil diese in den Spielen umsetze, was im Training geübt wird, lobte der gebürtige Moldawier.

Beide Seiten gaben in der umkämpften Partie alles. Die Hausherren krönten ihre tolle Aufholjagd, weil sie konsequent über ihre großen Spieler unter dem Korb punkteten. Dort überzeugte besonders Lopez-Dittert, der mit einem 6:0-Lauf 60 Sekunden vor dem Spielende den Sieg sicherte.

Beide Teams legten zu Beginn hohes Tempo vor. Die Berliner gingen schnell in Führung, verteidigten bis zur Halbzeitpause einen Sieben-Punkte-Vorsprung und zogen Anfang des dritten Viertels sogar auf 16 Zähler davon. Erst nach einer deutlichen Ansage von Coputerco erhöhten die Hausherren den Druck in der Offensive und verteidigten konsequent den eigenen Korb. Der Vorsprung der Gäste schmolz von Minute zu Minute. Beim Stand von 65:65 ging es in das entscheidende Schlussviertel. Mit dem besseren Ende für die Rostocker.EBC Rostock Talents: Breitschuh 2, Kühn 3, Brackmann 15, Buchholz 18, Schmundt 6, Rimkus 11, Skobalj 10, Lopez-Dittert 24, Heinemann, Birken, Valiukas, Kringel.

tb

Johannes Hofmeister coacht seit Saisonbeginn die Regionalliga-Volleyballerinnen des SV Warnemünde

10.10.2018

Rostocker spielen erstmals mit zwei Teams in den deutschen Eliteklassen

10.10.2018

Die Rand-Rostocker bezwingen am Sonntag den FC Förderkader René Schneider II mit 3:2. Sebastian Lau erzielt den späten Siegtreffer.

09.10.2018