Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Mann mit der Gitarre vertreibt Winter aus der Innenstadt
Mecklenburg Rostock Mann mit der Gitarre vertreibt Winter aus der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.03.2013
Horst Meyn spielt mit seiner Gitarre vor dem Postgebäude. Quelle: mo
Güstrow

Die Passanten sind erfreut über den Mann mit brauner Jacke und rotem Schal. Ihnen gefällt, was er spielt.

„Ich will nur kurz in die Stadt, um Besorgungen zu machen. Und obwohl ich in Eile bin, nehme ich mir ein paar Minuten Zeit und lausche. Damit bereitet er mir eine Freude“, sagt Besucherin Silbylle Kretschmann (67) aus Berlin, die auf der Durchreise nach Rostock mit ihrem Mann einen Halt in der Barlachstadt macht.

Begeistert honorieren andere Passanten seine Unterhaltung mit ein paar Geldstücken. Viele Leute aus Güstrow kennen den Mann. Regelmäßig richtet er sich für ein paar Stunden in der Innenstadt ein und zupft an seinen Gitarrensaiten.

„Ich sehe, dass es den Leuten gefällt. Die Güstrower wissen meine Auftritte zu schätzen. Passend zur Jahreszeit gibt es auch nur fröhliche Musik“, erklärt der 63-jährige Lüschower und legt sich mit dem nächsten Song ins Zeug. Somit kann der Frühling kommen.

Mathias Otto

Anzeige