Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Marokkaner mit Haftbefehl gesucht
Mecklenburg Rostock Marokkaner mit Haftbefehl gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 15.04.2019
Polizei nimmt Mann fest, der mit Haftbefehl gesucht wurde. (Symbolbild) Quelle: dpa
Rostock

Bei der Kontrolle eines Busses aus Dänemark fiel der Polizei ein junger Marokkaner auf. Der 18-Jährige wies sich mit einer schwedischen Asylkarte aus. Die allerdings berechtigte ihn nicht zum Grenzübertritt und zum Aufenthalt in Deutschland. Bei einer Prüfung seiner Daten stellten die Beamten fest, dass der 18-Jährige zwei Mal zur Strafvollstreckung und sechs Mal zur Aufenthaltsermittlung durch verschiedene Staatsanwaltschaften ausgeschrieben war. Außerdem wurde er mit einem Untersuchungshaftbefehl gesucht.

Um seine Geldstrafen zu begleichen, wurde der Mann in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt gebracht. Über den Untersuchungshaftbefehl entscheidet der Haftrichter. Außerdem wurden Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet.

OZ

Noch bevor das Fußballspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena begann, mussten 34 Fans wieder nach Hause fahren. Die Gruppe zündete Pyrotechnik auf dem Rostocker Hauptbahnhof. Beamte der Bundespolizei musste bei ihrem Einsatz zu Pfefferspray greifen.

15.04.2019

25 000 Liter Wasser – eine solche Menge, wie der neue Tanker der Feuerwehr Sanitz, fasst kein anderes Fahrzeug der Retter im Landkreis Rostock. Das könnte für die Kameraden aber auch mehr Einsätze bedeuten.

14.04.2019