Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mega-Möbelhaus: City-Kreis sieht Gefahr für Innenstadt

Stadtmitte Mega-Möbelhaus: City-Kreis sieht Gefahr für Innenstadt

Stadt würde durch Neubau Attraktivität verlieren.

Stadtmitte. Der geplante Neubau eines Mega-Möbelhauses in Schutow wird weiter diskutiert. Inhalt ist vor allem der Umgang mit dem Randsortiment wie Töpfe, Kerzen oder Elektrogeräte und der Einfluss auf die Innenstadt. „Mit weiteren gutachterlich empfohlenen 4500 Quadratmetern innenstadtrelevantem Sortiment erreichen diese Flächen an den Rändern der Stadt beinahe die Verkaufsfläche der City“, teilt der City-Kreis Rostock mit. Mit der Entscheidung zur Ansiedlung eines Wohnkaufhauses in Schutow gehe es um eine politische Grundsatzentscheidung. Es sei eine Entscheidung zu treffen, ob sich Rostock mit seinen funktionierenden Zentren Innenstadt und Warnemünde weiter entwickeln könne oder ob diese Entwicklung zukünftig am Stadtrand stattfände.

Die Industrie- und Handelskammer warnte davor, dass Kunden- Ströme durch den Neubau vom Stadtzentrum weggeleitet werden könnten, der Unternehmerverband Mittleres Mecklenburg wies das zurück. „Der Standort Rostock wird seine touristische Attraktivität verlieren, da die aus der Innenstadt und Warnemünde umgelenkten Besucher jeden Euro nur einmal ausgeben können“, so der City- Kreis. In der Innenstadt würden zudem mehr Arbeitsplätze verloren gehen als neu entstehen.

 



al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Doberan in Dunkelheit

Und plötzlich flackerten in Bad Doberan nur noch Kerzen: Ein Stromausfall ließ Tausende Haushalte in Bad Doberan im Dunkeln sitzen. Der Blackout hielt nicht nur Techniker, sondern auch die Polizei in Atem.