Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Minister gibt Geld für Sporthalle

KRITZMOW Minister gibt Geld für Sporthalle

Aus der Sportstättenbauförderung des Landes Mecklenburg-Vorpommern fließen 372 000 Euro in zwei kommunale Baumaßnahmen im Landkreis Rostock: Mit 260 000 Euro soll der Ersatzneubau einer Sporthalle in Kritzmow unterstützt werden, 112 000 Euro sind für den Neubau eines Sportplatzes in Teterow vorgesehen.

Kritzmow. Insgesamt fördert das Sportministerium den Sportstättenbau in diesem Jahr mit 4,1 Millionen Euro. Die Unterstützung setzt sich aus Fördergeldern des Landes sowie Mitteln des Bundes und der Europäischen Union zusammen. „Sport ist unersetzbarer Teil unseres sozialen und kulturellen Lebens und verdient auch in Zeiten knapper Kassen jegliche Unterstützung“, sagte Sportminister Lorenz Caffier (CDU). Viele Sportanlagen im Land seien vor 30 bis 40 Jahren gebaut worden, da bestehe hoher Investitionsbedarf. Die Fördermittel seien gut angelegtes Geld, „denn die wenigsten Kommunen sind in der Lage, Um- und Neubauvorhaben allein zu finanzieren", so Caffier.

Katrin Starke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Orang-Utan-Baby kam vor Augen der Zoo-Besucher zur Welt

Miri (13) wurde erstmals Mutter / Geschlecht des Äffchens noch unbekannt