Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Mit 2,46 Promille durch Güstrow
Mecklenburg Rostock Mit 2,46 Promille durch Güstrow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.01.2018
Güstrow

Einen Autofahrer, der 2,46 Promille intus hatte, erwischte die Polizei am Wochenende in Güstrow. Der Mann war mit einem Mercedes unterwegs – aufgrund der Fahrweise hatte ein Bürger die Polizei angerufen. Die Polizisten stoppten den Kraftfahrer in der Schweriner Straße, auf Höhe des Reifenservice Bever. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizisten bei dem Mann einen deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Deshalb erfolgte ein Atemalkoholtest, der wiederum ergab den Wert von 2,46 Promille.

Der Mann weigerte sich zunächst, sich auszuweisen. Nachdem ihm mitgeteilt wurde, dass eine Blutprobenentnahme unumgänglich sei, weigerte er sich, aus dem Auto zu steigen. Die Polizisten mussten ihn deshalb aus dem Fahrzeug herausholen. Anschließend wurde die Blutprobenentnahme gemacht. In der weiteren Folge nahm die Polizei den Fahrzeugführer in Gewahrsam.

OZ

Konservatorium feiert Erfolge bei „Jugend musiziert“

30.01.2018

Wie beantrage ich eine Altersrente oder Erwerbsminderungsrente, wie hoch wird meine Rente einmal sein?

30.01.2018

Jazz aus Rostock mit Cleemann, Jessat, Jelen und Stein

30.01.2018