Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Mit Maus Pepa durch das Museum
Mecklenburg Rostock Mit Maus Pepa durch das Museum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.01.2018
Gelbensande

Damit es in den Winterferien nicht langweilig wird, hat das Museum Jagdschloss Gelbensande für die Ferienkinder ein umfassendes Programm organisiert. Mit der Schlossmaus Pepa geht es unter anderem auf die Suche nach Hinweisen durch das Gemäuer. Täglich in der Zeit von 11 bis 16 Uhr können die Kinder mit ihren Eltern die Räume erobern und entdecken, wie man in der Zeit um 1900 im Jagdhaus Gelbensande gelebt hat und so ein Quiz lösen. Besonders sollten sich Großeltern die Donnerstage am 8. und 15. Februar merken, denn dann erhalten die Enkelkinder freien Eintritt.

Doch damit nicht genug: Am Montag, dem 5. Februar, und am Mittwoch, dem 7. Februar, wird von 14 bis 16 Uhr gemeinsam gespielt. Dabei werden historische Tischspiele ausprobiert, die schon bei Alexandrine, Friedrich Franz und Cecilie, den Kindern des Großherzogs, für Freude gesorgt haben.

Rätselhaft wird es am Dienstag, dem 6. Februar, von 10 bis 12 Uhr. In den Museumsräumen sind Tipps zu einem Märchen versteckt, die es zu entdecken gilt. Wenn sie alle gefunden werden, wird das Märchen am Kamin vorgelesen. An den Freitagen, 9. und 16. Februar, wird um 15 Uhr in der Familienführung zusammen nach der Schlossmaus gesucht.

Weitere Informationen: www.museum-jagdschloss-gelbensande.de

OZ

Konservatorium feiert Erfolge bei „Jugend musiziert“

30.01.2018

Wie beantrage ich eine Altersrente oder Erwerbsminderungsrente, wie hoch wird meine Rente einmal sein?

30.01.2018

Jazz aus Rostock mit Cleemann, Jessat, Jelen und Stein

30.01.2018