Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° stark bewölkt

Navigation:
Mit Quatschkiste an der Hantel

GUTEN TAG LIEBE LESER Mit Quatschkiste an der Hantel

Das Smartphone ist inzwischen allgegenwärtiger Begleiter des modernen Menschen. In der Rostocker Straßenbahn gibt es beispielsweise kaum noch jemanden, der nicht permanent auf das Handy starrt.

Das Smartphone ist inzwischen allgegenwärtiger Begleiter des modernen Menschen. In der Rostocker Straßenbahn gibt es beispielsweise kaum noch jemanden, der nicht permanent auf das Handy starrt. So lässt sich die Fahrzeit auch ganz gut überbrücken. Nicht wenige lassen jedoch die unmittelbare Umgebung lautstark und mit Lautsprecher an den Gesprächen mit Mutti oder sonst wem teilhaben. Daran haben sich viele ja inzwischen gewöhnt. Es gibt aber auch Orte, da möchte man eher keinen Telefonaten anderer lauschen und sich zum Beispiel im Sportstudio voll auf die eigenen Übungen konzentrieren.

Was deshalb entschieden zu weit ging, war der Sportsfreund, der vom Betreten der Muckibude über die Umkleidekabine bis hin zu den Geräten permanent in sein Telefon quatschte. Mit dem Kopfhörer im Ohr und dem Mikro vor dem Mund. War ja nicht zu sehen, mit wem dieser mitteilungsbedürftige Kollege sprach und ob sich das Gegenüber tatsächlich dafür interessierte, dass gerade 50 Kilo in die Luft gezogen wurden. Schade, dass nicht jemand im Sportstudio aus Versehen eine Hantel auf die Quatschkiste der Nervensäge fallen ließ, so dass alle anderen hätten sagen können: Endlich Ruhe!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Interview
Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt seinen Vertrag erfüllen zu wollen.

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt trotz der Begehrlichkeiten anderer Clubs, dass er seinen Vertrag bei 1899 mindestens bis 2019 erfüllen wird: „So machen wir es.“

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bigband spielt zum Fest

Unsere Gäste im Kurzporträt / Heute: Hansestadt Warburg