Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Modeladen startet als Halbtagsjob
Mecklenburg Rostock Modeladen startet als Halbtagsjob
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.03.2013
Liane Pias zeigt in ihrem neuen Laden eine Auswahl aus ihrem Angebot. Quelle: Michael Schißler
Tessin

Die anderen 20 Stunden werde sie weiter als Krankenschwester tätig sein. „Ich will in meinem Alter noch einmal richtig durchstarten“, erklärt die gebürtige Tessinerin.

Deswegen habe sie sich dafür entschieden, Mimis Modeladen im Bürgerhaus direkt am Tessiner Marktplatz zu übernehmen. Schon vorher hatte Liane Pias in Mimis Modeladen bisweilen bedient und dabei Kontakte zur Inhaberin Maria Schlei geknüpft. „Als sie nun in den Ruhestand gehen wollte, hat sie mir angeboten, das Geschäft zu übernehmen.“ Allerdings: Maria Schlei bedient nun weiter 20 Stunden im Laden, „damit er die ganze Woche über geöffnet ist“.

Für Mode hat sich Liane Pias schon immer interessiert. „Deswegen habe ich mich dafür entschieden, mir eine zweite Existenz mit dem Modegeschäft aufzubauen, wenn es gut läuft, werde ich nur noch im Geschäft stehen.“ Ihre Boutique nennt sie nun „mondän“ — weil in diesem Namen anklingt, dass sie auch dänische Designer-Mode anbietet. „Viele andere Stücke habe ich aber auch auf Messen in Hamburg und in Leipzig gekauft“, sagt Liane Pias. Bevor sie jetzt am Wochenende ihr Geschäft eröffnete, „habe ich auch auch einiges umgebaut“. Michael Schißler

OZ

Anzeige