Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Morgen wird es lustig in der Kinder-Uni

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Morgen wird es lustig in der Kinder-Uni

Gibt es den perfekten Witz? Warum ist lachen gesund und weshalb sind „Dick & Doof“ und „Mr. Bean“ so lustig? All diese Fragen werden morgen in der Kinder-Uni Rostock beantwortet.

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Gibt es den perfekten Witz? Warum ist lachen gesund und weshalb sind „Dick & Doof“ und „Mr. Bean“ so lustig? All diese Fragen werden morgen in der Kinder-Uni Rostock beantwortet. Bei der gemeinsamen Aktion der OSTSEE-ZEITUNG und der Universität Rostock wird diesmal der bekannte Rostocker Komiker Michael Ruschke den kleinen Nachwuchsstudenten Wissenwertes erzählen. „Die Geheimnisse des Lachens. Muss aber unter uns bleiben!“heißt es ab 15 Uhr im Audimax auf dem Ulmencampus. „Wir werden viel Quatsch machen“, verspricht Ruschke. Auch lustige Überraschungsgäste sind angekündigt.

Mit der morgigen Vorlesung wird gleichzeitig das neue Semester der Kinder-Uni eingeleitet. Die nächste Veranstaltung findet am 30. April zum Thema „Achtung (Hoch-)Spannung — wie sich Fische mit Strom verteidigen, orientieren und unterhalten“ statt.

Kinder-Uni im Audimax, Ulmenstraße 69, 26. März um 15 Uhr

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Fashion Week: Vor dem Dinner ein Selfie mit Schweighöfer

Geschminkt werden neben Katja Burkhard, ein Taxi rufen mit Rebecca Mir: Radiomoderatorin und OZ-Kolumnistin Julia Porath bloggt in „Post von Porath“ heute von der Berlin Fashion Week. Auch aus MV waren einige Promis dabei.