Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Rostock Motorradfahrer bei Unfall verletzt

In Rostock-Reutershagen kollidierte auf einer stark befahrenen Straße ein Zweirad mit einem Auto.

Voriger Artikel
Empors Torjäger fällt wochenlang aus
Nächster Artikel
Antibiotikum in Käserinde gefunden

Einsatzkräfte nach dem Unfall auf der Hamburger Straße in Rostock.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Montag im Rostocker Stadtteil Reutershagen schwer verletzt worden. Nach Informationen der Einsatzkräfte habe ein Autofahrer ihn beim Verlassen einer Einfahrt übersehen. So sei es zur Kollision gekommen. Der Verletzte sei ins Krankenhaus gebracht worden.

Nach dem Unfall mussten zwei Fahrspuren der Hamburger Straße gesperrt werden. Vor allem stadteinwärts kam es zu erheblichen Behinderungen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Rostock beeindruckt in Berlin

Die kleine Hansestadt sorgt für Aufsehen in der großen Hauptstadt: Mit Leckereien von der Küste, Erfolgsgeschichten aus der Wirtschaft und Kultur warb Rostock in Berlin für den Stadtgeburtstag. An der Spree gilt Rostock als kreativ und innovativ.