Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Müllsäcke, Flaschen, Autoreifen: Warnowufer versinkt im Dreck

Rostock-Gehlsdorf Müllsäcke, Flaschen, Autoreifen: Warnowufer versinkt im Dreck

Im Schilf und in Gebüschen findet sich am Rostocker Fluss der achtlos weggeworfene Unrat wieder. Wegräumen will ihn aber keiner. Zum Ärger der Anwohner.

Voriger Artikel
Empor stark ersatzgeschwächt nach Emsdetten
Nächster Artikel
Gedenkstein für Kriegsgefangene: Einweihung erst im September

Anwohnerin Monika Schültzke (71) ärgert sich über den Dreck am Warnowufer in Rostock-Gehlsdorf.

Quelle: Karsten Wilke

Rostock-Gehlsdorf. Der Winter bringt die Müllsünden des vergangenen Jahres am Gehlsdorfer Ufer zum Vorschein. Die Anwohner sind verärgert. Stadt und Bund schieben sich gegenseitig die Verantwortung für die Sauberkeit zu. „Der Uferwanderweg Gehlsdorf befindet sich in Verwaltungsverantwortung des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege“, erklärt Stadtsprecherin Kerstin Kanaa auf OZ-Nachfrage.

Hierbei handle es sich nur um den Uferwanderweg mit dem den Weg begleitenden Grünstreifen, der im wesentlichen aus Rasen und Gehölz bestehe. Schilf-, Ufer- und Wasserflächen, lägen nicht in der Zuständigkeit des Amtes. Hierfür sei das Schifffahrtsamt Stralsund zuständig.

Dort sieht man den Sachverhalt anders. „Die Beseitigung von illegal in der Warnow entsorgtem Müll obliegt der jeweiligen Kommune", erklärt der zuständige Sachbereichsleiter Wolf Laule.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Osterwochenend-Ausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Florian Silbereisen feiert großes Schlagerfest in neuer Stadthalle

Mit 3800 Gästen haben Jürgen Drews, Ben Zucker, Klubbb3, Helene Nissen und Ross Antony gestern mit Party-Hits ein Fest der guten Laune gefeiert.