Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Museen locken mehr als 180 000 Besucher
Mecklenburg Rostock Museen locken mehr als 180 000 Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 26.01.2017
Steffen Stuth, Leiter des Kulturhistorischen Museums in Rostock, steht vor einem Portrait des evangelischen Predigers und Slüter-Biographen Nikolaus Gryse. Es stammt etwa aus dem Jahr 1620. Quelle: Ove Arscholl
Rostock

Rostocks Museen haben im vergangenen Jahr mehr als 180 000 Besucher angelockt. Das teilte Kulturamtsleiterin Michaela Selling am Mittwoch mit. Sie sprach von einer positiven Bilanz. Den größten Publikumszuspruch hatte die Kunsthalle mit mehr als 60 0000 Gästen. Ins Kulturhistorische Museum kamen fast 50 000 Besucher. 

„Ein Museum lebt zwar vom Objekt, aber genauso wichtig ist dessen Inszenierung. Gern wollen wir unsere Gäste auch in diesem Jahr mit unterschiedlichen Offerten und Formaten überraschen“, sagte Selling.

André Wornowski

Gesamtschule bietet technische und naturwissenschaftliche Projekte an / Im Land gibt es sieben Mint-Schulen

02.03.2018

Dänische Familie Petersen hat Gewerbepark im Tannenweg ausgebaut / Charme der Immobilien wird erhalten / Auch drittes Speicherhaus soll Bürokomplex werden

29.01.2018

In der Kleingartenanlage „Mooskuhle“ bewirtschaften Mädchen und Jungen der Jenaplanschule wöchentlich einen Schulgarten / Hilfe von den „alten“ Nachbarn

02.03.2018