Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Musik von Querflöte und Tuba
Mecklenburg Rostock Musik von Querflöte und Tuba
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.06.2017
Warnemünde

Die Warnemünder Kirche lädt am Sonnabend um 19 Uhr zu einem Konzert für Querflöte und Tuba ein. Damit beginnen wieder die wöchentlichen „Warnemünder Kirchenkonzerte“.

Das Duo Flötuba, bestehend aus Johanna Rabe (Flöte) und Albrecht Buttmann (Tuba), spielen Werke aus Renaissance, Barock, Klassik und Moderne. Zum Luther-Jahr 2017 erklingt eine Arie aus der Kantate „Ein feste Burg“ von Johann Sebastian Bach, außerdem passend zum 250. Todes-Jahr des Komponisten Georg Philipp Telemann eine Bearbeitung einer seiner Violin-Sonaten. Die beiden Musiker haben für ihre Instrumenten-Kombination ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Mal spielen Flöte und Tuba beide in weicher, warmer Klangfarbe zusammen, dann wieder hebt sich die Flöte in höchste Höhen und kontrastiert zur Tuba. Johanna Rabe und Albrecht Buttmann spielen seit 2013 mit großer Begeisterung zusammen. Sie entdecken immer wieder neue Werke, die sich für die beiden Instrumente bearbeiten lassen. Kennengelernt haben sie sich im Schleswiger Dom, in dem Albrecht Buttmann hauptamtlich als Küster tätig ist. Zur Zeit ist ihre dritte CD-Einspielung in Arbeit.

Die Abendkasse hat ab 18 Uhr geöffnet. Konzertkarten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Krakow, Nachf. in Warnemünde am Kirchenplatz und in der Evangelischen Buchhandlung Rostock, Lange Straße 26.

OZ

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 13: Die Integrierte Gesamtschule Baltic-Schule - Schule setzt Segel Richtung Zukunft

Baltic Schule auf innovativem Kurs / Berufseinstieg durch praktische Angebote

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 12: Der Schulcampus Evershagen - Zwei Schulen unter einem Dach

Gesamtschule in Evershagen bietet Vielfalt und passenden Schulabschluss für jedes Kind

06.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 11: Das Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel - Beste Bedingungen für jedes Kind

Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel legt Schwerpunkt auf körperliche und motorische Entwicklung

02.02.2018
Anzeige