Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Nachwuchs auf dem Fahrrad

GUTEN TAG LIEBE LESER Nachwuchs auf dem Fahrrad

Norma aus der Südstadt hat ein niedliches Problem: Endlich ist das Wetter wieder gut genug zum Radfahren, Norma aber kann trotzdem nicht in die Pedale treten. Jedenfalls nicht auf ihrem Lieblingsrad.

Voriger Artikel
FSV Kühlungsborn gegen Mannschaft der Stunde
Nächster Artikel
Vor Lokalduell: SV Pastow und RFC sorgen mit Personalien für Aufsehen

Andreas Meyer andreas.meyer@ostsee-zeitung.de

Norma aus der Südstadt hat ein niedliches Problem: Endlich ist das Wetter wieder gut genug zum Radfahren, Norma aber kann trotzdem nicht in die Pedale treten. Jedenfalls nicht auf ihrem Lieblingsrad. Denn das ist in den vergangenen Wochen klammheimlich besetzt und zweckentfremdet worden – von einer Amsel. Das Zweirad war in den vergangenen (ungemütlichen) Wochen nicht mehr bewegt worden. Der kleine Vogel nutzte die Gunst der Stunde und machte das Gefährt kurzum zu seinem neuen Zuhause. In dem Körbchen am Lenkrad hat das Tierchen sich ein gemütliches Nest aus Zweigen gebaut. Die Amsel fühlt sich auf dem Fahrrad so wohl, dass sie sogar ihre Eier ins rollende Nest gelegt hat. Seit wenigen Tag ist nun der Nachwuchs da und macht (noch) keine Anstalten, das Rad zu verlassen. Norma und ihre Mutti Anne nehmen es gelassen: Norma hat noch ein Ersatz-Rad, mit dem die 16Jährige zur Not radeln kann. Die Amsel darf im Fahrradkorb so lange bleiben, wie sie will.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Springreiter Holger Wulschner über Pferde, Vorbilder und Olympia-Träume

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Neuer „Sheriff“ in Schmarl mit offenen Armen empfangen

Seit diesem Jahr ist Bernd Wittwer der neue Kontaktbeamte in Schmarl