Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Naschen am Wegesrand
Mecklenburg Rostock Naschen am Wegesrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 06.08.2017
Die „essbare Stadt“: In Rostock können derzeit am Straßenrand unter anderem reife Brombeeren endeckt werden. Quelle: Henning Kaiser/dpa
Anzeige
Rostock

Was wächst denn da am Wegesrand? Ja, genau: Brombeeren. Momentan lassen sich die schwarzen Leckerbissen unter anderem im Fritz-Tiddelfitz-Weg in der Nähe der Bahngleise finden. Dort sieht man ab und zu Rostocker, die stehen bleiben und die Beeren naschen. Auch Hagebutten sind jetzt schon an vielen Ecken zu finden, zum Beispiel in der Erich-Schlesinger-Straße. In Nienhagen sollen sogar wilde Himbeeren wachsen, die momentan ebenfalls Saison haben. Doch es kommt noch besser. Schon jetzt lassen sich kleine Äpfel, Birnen und noch grüne Pflaumen an Bäumen im Stadtgebiet erkennen. Nicht mehr lang, dann sind die Früchte reif und man kann sich damit auf dem Weg zur Arbeit oder auf einem Spaziergang stärken. Wer nicht weiß, wo sich die Leckerbissen finden lassen, kann sich im Internet informieren. Unter www.mundraub.org kann man Obstbäume, -sträucher und auch Kräuter oder Nüsse in Rostock finden. Die Seite funktioniert nach dem Mitmachprinzip. Also wer noch öffentliche Fundstellen kennt, kann sie selbst eintragen. Doch beim freien Naschen sollte man drauf achten, seine Ernte gründlich abzuwaschen und nicht versehentlich auf privatem Grund, das Obst zu pflücken.

Johanna Hegermann

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 22: Das Förderzentrum am Schwanenteich - Diese Schule ist eine Chance

Das Sonderpädagogische Förderzentrum setzt den Schwerpunkt auf das Lernen. Auch die berufliche Vorbereitung wird gefördert.

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 21: Die Störtebeker-Schule in Groß Klein - Hier zählt besonders der Zusammenhalt

270 Mädchen und Jungen werden unterrichtet. Die Atmosphäre ist familiär. Der Fokus im Schulalltag liegt auf der Vorbereitung für das Berufsleben.

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 20: Das Förderzentrum an der Danziger Straße - Lernen für ein selbstbestimmtes Leben

Die Schule setzt den Schwerpunkt auf das Lernen. Auch die Berufsorientierung und der Umgang mit Medien werden gefördert.

02.02.2018
Anzeige