Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Neue Therapie verspricht Erleichterung für Tumorpatienten
Mecklenburg Rostock Neue Therapie verspricht Erleichterung für Tumorpatienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 15.09.2018
Eine MTA pipettiert in einem Labor an einem Sequenziergerät zur Erforschung von Krebszellen. Quelle: Hendrik Schmidt
Anzeige
Rostock

Bei verschiedenen Tumortherapien kann neuen Erkenntnissen zufolge künftig auf die sehr belastende Chemotherapie verzichtet werden. „Studien weisen darauf hin, dass bei manchen Tumorarten mit einer individualisierten Therapie, also gezielten Eingriffen in den Hormonkreislauf oder die Stoffwechselprozesse der Tumorzellen, gute Ergebnisse erzielt werden können“, sagte der Direktor der Klinik für Onkologie an der Universitätsmedizin Rostock, Christian Junghanß, bei einer Fachtagung in Rostock. Hintergrund sei, dass inzwischen alle Tumore molekularbiologisch charakterisiert werden und diese Daten in die Therapie und die Forschung einfließen.

dpa/mv

Eines der erfolgreichsten Museen des Landes macht dicht: Die Rostocker Kunsthalle wird zwei Jahre lang ihre Türen schließen - wegen einer dringend notwendigen Sanierung. Stadt, Land und EU investieren sechs Millionen Euro in den Kulturtempel.

15.09.2018

Zum Tag der offenen Tür an diesem Samstag haben die Demografen am Rostocker Max-Planck-Institut eine gute Nachricht: Die Menschen werden immer älter, und es ist kein Ende dieses Trends absehbar.

15.09.2018

Mecklenburg-Vorpommern hat viele innovative Startups, macht aber zu wenig daraus, sagt Hanna Bachmann, Regionalleiterin des Bundesverbands Deutsche Startups und Gründungsmitglied des Rostocker Online-Versicherungsstartups Hepster.

15.09.2018
Anzeige