Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Neuer Intendant setzt auf alle Sparten
Mecklenburg Rostock Neuer Intendant setzt auf alle Sparten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 14.05.2018
Ralph Reichel wird 2019 neuer Intendant des Rostocker Volkstheaters. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Der bisherige Schauspieldirektor und Vize-Intendant Ralph Reichel steht ab 2019 an der Spitze des Rostocker Volkstheaters. Im Gespräch mit der OSTSEE-ZEITUNG erklärt der 49-Jährige, dass er mit großen Produktionen zeigen möchte, dass alle vier Sparten der Bühne erhalten werden sollen.

Nur mit einem eigenen Schauspielensemble, Orchester, Opernchor, Solisten und Tanztheater ließen sich die Vorteile eines Mehrspartentheaters auch zeigen, erklärt Ralph Reichel. Gegenwärtig sei die Tanzsparte gefährdet, der zukünfitge Intendant sieht aber durchaus Chancen auf Rettung.

Ralph Reichel verweist auch darauf, dass es immer schwieriger werde, das Große Haus an der Doberaner Straße bespielbar zu halten. Der zukünftige Intendant erwartet, dass ein Neubau am Bussebart 2024 oder 2025 fertig sein wird.

Niebuhr Thomas

Nach dem Erfolg beim Gnoiener SV baut der Greifswalder FC den Vorsprung auf die Konkurrenz auf vier Punkte aus.

13.05.2018

Fußball-Landesligist bezwingt Penkuner SV nach 1:2 noch mit 5:2.

13.05.2018

1700 Radfahrer haben bei der 13. Warnowtour teilgenommen, die am Sonntag in Rostock gestartet ist. Die Radtour ist der traditionelle Auftakt für das Stadtradeln. Noch ist es möglich, sich für die bundesweite Aktion anzumelden.

13.05.2018
Anzeige