Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Neues Licht an vielen Straßen
Mecklenburg Rostock Neues Licht an vielen Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.05.2016

Für die Modernisierung ihrer Straßenbeleuchtung hat die Gemeinde Graal-Müritz Fördermittel der Europäischen Union bekommen. Sie übernimmt 30000 Euro von den insgesamt 90000 Euro Kosten für die Umstellung von 95 Straßenlaternen auf LED. „Diese Arbeiten müssen wir laut Fördermittelbescheid bis zum Ende des Jahres erledigt haben“, sagte gestern Frank Giese, Bürgermeister in Graal-Müritz. Erneuern will die Verwaltung die Beleuchtung in der Parkstraße — dort werden 20 Lampen mit LED ausgerüstet, um Strom zu sparen. „Wir werden weiter die 52 Lampen an der Straße Zur Seebrücke auswechseln“, sagte Giese, „dabei werden dann auch der Parkplatz und die Zufahrt dazu bedacht werden.“ Ausgetauscht werden auch 19 Lichter im Lindenweg. Ebenso sollen vier weitere Lampen im Brückenweg auf die neue, stromsparende Art umgestellt werden. msc

OZ

Die Stadt Rostock verteidigt den Fernwärme-Zwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln das Monopol der Stadtwerke und den höheren Preis.

07.03.2018

Die Stadt Rostock verteidigt den Fernwärme-Zwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln das Monopol der Stadtwerke und den höheren Preis.

07.03.2018

Die Stadt verteidigt den Anschlusszwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln Monopol und höheren Preis. Der sei mit Gas nicht vergleichbar, so die Stadtwerke.

07.03.2018
Anzeige