Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Notarzt startet nun in Lütten Klein

Warnemünde/Lütten Klein Notarzt startet nun in Lütten Klein

Rettungswagen für Warnemünde im Nordwesten stationiert

Warnemünde/Lütten Klein. Das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und der Rettungswagen des DRK sind aus Warnemünde nach Lütten Klein verlegt worden. Ausschlaggebend für die veränderte Stationierung war dabei die Einsatzstatistik, die überwiegend Einsätze der Fahrzeuge in den Stadtteilen des Nordwestens verzeichnet. Da mit dem Neubau des DRK-Rettungszentrums in der Trelleborger Straße inzwischen auch eine moderne Unterbringung von Fahrzeug und Besatzung in Lütten Klein möglich ist, wurde der Umzug nun vollzogen. Der Rostocker Senator für Finanzen, Verwaltung und Ordnung, Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski (SPD), begrüßte den Umzug des Fahrzeugs als weitere Maßnahme zur Verbesserung des Rettungsdienstes in der Hansestadt Rostock:

„Bei Einsätzen des Notarzteinsatzfahrzeugs können manchmal wenige Sekunden über Leben oder Tod entscheiden. Am neuen Standort wird das Fahrzeug jetzt durchschnittlich kürzere Anfahrten zu bewältigen haben.“ Solche kleinere Standortanpassungen würden auch zukünftig immer mal wieder nötig sein, so der Senator.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Am 21. April kommt die Vanessa Mai in die Rostocker Stadthalle – vorab spricht die Sängerin über ihren Erfolg, das Showgeschäft und ihr Selbstbild.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Wolfstark! Seawolves knacken gegen Essen 100-Punkte-Marke!

Im letzten Hauptrundenspiel der 2. Basketball-Bundesliga ProB gewinnen die Ostseestädter gegen die ETB Wohnbau Baskets 102:80 (60:47). In den Play-offs geht es nun gegen Schwelm.