Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Nur ungern Teil der Statistik

GUTEN TAG LIEBE LESER Nur ungern Teil der Statistik

Gewisse Dinge sollte man sich einfach mal verkneifen. Zum Beispiel sich nach einer Präsentation der Verkehrsunfallstatistik 2016 für die Hansestadt Rostock bei den ...

Gewisse Dinge sollte man sich einfach mal verkneifen. Zum Beispiel sich nach einer Präsentation der Verkehrsunfallstatistik 2016 für die Hansestadt Rostock bei den gastgebenden Polizisten mit dem Fahrradhelm in der Hand mit den Worten zu verabschieden, dass es überhaupt nicht anstrebenswert sei für das Jahr 2017 genau in jener Statistik aufzutauchen – weder als Un-, Leicht- oder Schwerverletzter und schon gar nicht als Getöteter. Wie gesagt, solche Aussagen sind besser zu vermeiden. Denn die könnten schneller wahr werden als gewünscht. Zumal die Radfahrer unter jenen, die nach einem Unfall verletzt wurden, die mit Abstand nach den Insassen in Autos zweitgrößte Gruppe ausmachen. Ein Autofahrer, unterwegs mit einem Firmenfahrzeug eines stadtbekannten Caterers war es dann auch, der für 2017 die Zahl der verunfallten Radler offenbar um eine erhöhen wollte. Weil er in der August-Bebel-Straße meinte, beim Rechtsabbiegen nicht auf Zweiräder achten zu müssen. Nur der Eingebung und der Tatsache, dass prinzipiell immer mit dem Fehlverhalten anderer gerechnet werden muss, ist es vermutlich zu verdanken, dass diese Zeilen gestern überhaupt geschrieben werden konnten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die Schauspielerin Jytte-Merle Böhrnsen (33) ist beim Festival im Stadthafen (FiSH) Rostock mit dabei, das heute startet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Jugendwehren freuen sich über mehr Mitglieder

Im Landkreis Rostock ist im vergangenen Jahr sogar eine neue Wehr gegründet worden. Auf ihrer Hauptversammlung am Sonnabend haben die Delegierten des Kreisjugendverbandes nun einen neuen Jugendsprecher gewählt.